Gleitrahmenboden Silo

Gleitrahmensilos ergänzen unsere Kompetenz mit Förderspiralböden und erweitern unsere Sachkenntnisse bezüglich Schlammlagerungslösungen für die Wasser- und Abwasserindustrien, sowie auch für verschiedene industriellen Anwendungen.

Was ist ein Gleitrahmensilo?

Ein Gleitrahmen Schubboden ist ein extrem effizientes Extraktionssystem, welches es nicht frei fließenden Material erlaubt, von einem Flachbodensilo oder Empfangsbunker enladen zu werden. Schüttgut kann den Boden eines Silos leicht blockieren, indem es eine Brücke formt. Die Bewegung eines hydraulisch getriebenen Gleitrahmens wirkt Brückenbildung welche sich über der Extraktionsschraube formen könnten entgegen und treibt bzw. zieht das Material in Richtung des Zentrums des Silos, um es zu entladen.

Runder Silo – Der Gleitrahmen Schubboden wird in diesem Fall als elliptischer Rahmen aus massiven Stahlträgern hergestellt, die zu einer Keilform profiliert werden. Der Rahmen mit seinem Keilprofil, treibt unter dem Schlamm in eine Richtung und zieht es zur Entladungsöffnung in der anderen Richtung, dadurch kann ein Flachbodensilo praktisch vollständig geleert werden.

Rechteckiger Silo – Der Gleitrahmen hat eine rechteckige “Leiter”-Form und befördert Material von einer keilgeformten “Stufe” zur nächsten, während er hin und zurück pendelt. Dieses Design eignet sich für Stahl- oder Betonsilos oder Bunker.

Vorteile des SPIRAC Gleitrahmensilo Schubbodens:

  • Es verhindert Brückenbildung 
  • Effiziente Handhabung von klebrigem oder fasrigen inkonsistenten Material
  • Entladeraten mit hoher Kapazität
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Zuverlässiger Betrieb
  • Niedrige Wartung, keine Serviceteile innerhalb des Silos
  • Modulares System reduziert die Installationszeit vor Ort
  • Flachbodensilos können ökonomisch produziert werden
  • Flachbodensilos maximieren die Speicherkapazität für eine gegebene Stellfläche und Höhe
SPIRAC Round Sliding Frame
SPIRAC Sliding Frame Round Silo
SPIRAC Sliding Frame Example